Turnverein Belsen 1906 e.V.
Dein Verein - Unsere Zukunft
TV Belsen
Turnverein Belsen 1906 e.V.
Dein Verein - Unsere Zukunft

TV Belsen II - SV Hailfingen 1:4 (1:2)

 

Leider musste Florian schon in den ersten Minuten wegen einer Muskelverletzung ausgewechselt werden. Gute Besserung!

Ansonsten war das Spiel zu Beginn größtenteils ausgeglichen, ohne viele nennenswerte Aktionen. Von unserer Seite aus fehlte, im Spielaufbau, oft die nötige Präzision. Etwa in der 15. Minuten bekam Hailfingen dann ihren ersten Eckball, den sie mit einem gewonnenen Kopfballduell und viel Glück erfolgreich abschlossen und somit mit 1:0 in Führung gingen. Das zweite Gegentor lies leider nicht lange auf sich warten. Durch einen Stellungsfehler und Unordnung in der Abwehr stand plötzlich ein Hailfinger frei vor dem Tor und konnte leicht zum 0:2 erhöhen.

Trotz des Rückstandes gaben wir uns nicht auf sondern versuchten noch vor der Halbzeitpause den Anschlusstreffer zu erzielen, was uns dann auch in der 35 Minute gelungen ist. Ein schöner Heber von Timo über die Abwehrreihe hinweg, erreichte Stefan im „Sechzehner“, der den Ball annehmen und erfolgreich abschließen konnte. Mit dem 1:2 ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Die zweite Hälfte fing genauso an wie die Erste, jedoch bekamen wir dann kein Gegentor sondern wurden etwa in der 65. Minute durch eine gelbrote Karte  geschwächt. Die Unterzahl konnten wir aber mit sehr viel Kampf und Laufbereitschaft kompensieren und drangen auf den Ausgleich. Auch wenn wir teilweiße durch die Unterzahl in der Abwehr im letzten Moment retten mussten, blieb unser Pressing nicht ohne Wirkung. Auch Hailfingen machte Fehler im Spielaufbau, wodurch wir unter anderem zu einer riesen Möglichkeit kamen den Ausgleich zu erzielen. Dies blieb uns durch fehlende Kommunikation aber leider vergönnt und so konnten wir uns am Ende nicht mehr belohnen.

Das dritte und vierte Gegentor fiel dann in den letzten Minuten auf Grund der schwindenden Kräfte und dem Versuch den Ausgleich noch zu erzielen.

 

 TVB 2: Florian Eckenwalder; Lukas Reeß, Lucas Stowasser, Simon Presch, Tarik Papet; Dennis Sautter (Markus Berger), Oliver Weber, Timo Gänssle, Tobias Schelling, Kadri Delijaj; Florian Neumann (Stefan Buck/Simon Buck)