Turnverein Belsen 1906 e.V.
Dein Verein - Unsere Zukunft
TV Belsen
Turnverein Belsen 1906 e.V.
Dein Verein - Unsere Zukunft

SV Neustetten - TV Belsen II  3:0(1:0)

Nach dem erneuten Sieg gegen Unterjesingen gingen wir zum Tabellen Vorletzten und wollten unbedingt den Abstand zu den Abstiegsrängen weiter erhöhen, daher war die Marschroute auf Sieg!

Jedoch ist der Wunsch und die tatsächliche Einstellung manchmal nicht auf der selben Höhe. Wir spielten an diesem Tag unter unseren Ansprüchen, waren läuferisch nicht viel unterwegs boten uns schlecht an und viele waren einfach körperlich und gedanklich zu langsam. Unser Spiel blitzte nur selten positiv raus und durch leichte Abspielfehler oder verlorene Zweikämpfe boten wir den Neustettern immer wieder die Möglichkeit auf unser Tor zu kontern. Auch viele lange Bälle vom Gegner wurden nicht gemeinsam entschärft, teilweise zu weit weg oder zu spät erkannt.

Ein berechtigter Foulelfmeter für Neustetten wurde durch den in Vertretung spielenden Manuel Raisch gehalten und trotzdem bekamen wir vor der Halbzeit noch das 1:0.

Zweite Halbzeit wollten wir noch mal Gas geben, aber leider ist das Gas in der Kabine geblieben und wir vertieften uns immer mehr in Eigenkritik und machten vermehrt Fehler. So kam dann auch das 2:0 zustande. In einer kleinen Druckphase ca. 80Min. gelang es uns  4-5 Schüsse auf das Tor zu bringen, jedoch alle wurden vom Gegner geblockt. Den Endstand von 3:0 machten die Neustetter durch einen Konter.

Fazit: Heute konnten wir leider die guten Leistungen der letzten Spiele nicht mit nach Neustetten nehmen, schade für die Mannschaft, aber daraus müssen wir lernen, an so einem Tag muss man auch mal verlieren können, dann mit Anstand. Dadurch bleiben wir im Mittelfeld und sollten nächsten Sonntag wieder punkten….


TVB II: Manuel Raisch, Benny Schelling, Tobi Schelling, Tarik Papet, Steve Werkmann, Jannick Schmitt, Felix Fritzsche, Nick Kauper,  Lucas Stowasser, Paul Dardey, Johannes Herter, Andi Schweikert, Giuse Ferillo