Turnverein Belsen 1906 e.V.
Dein Verein - Unsere Zukunft
TV Belsen
Turnverein Belsen 1906 e.V.
Dein Verein - Unsere Zukunft

Am Sonntag morgen ging es nach Neustetten zum WFV Hallenmeisterschaft Finalturnier. Man merkte schon beim Aufwärmen das das Turnier vom Vortag noch in den Knochen war. Im ersten Spiel wartete der SSV Reutlingen 1 auf uns wir zeigten wieder unsere super Kombinationen so das der SSV Reutlingen 1 manchmal staunte. Leider mussten wir und sehr knapp gegen den älteren und stärksten Jahrgang geschlagen geben. Im zweiten Spiel machten wir so weiter wie in ersten Spiel und belohnten uns mit einem Sieg. Im dritten Spiel wartete der SSV Reutlingen 2 auf uns auch im diesem Spiel staunten die Gegner manchmal für unser tollen Kombinationen in diesem Spiel gab es kein Sieger. Die Spieler wussten wir dürfen das letzte Spiel nicht verlieren dann Spielen wir um Platz drei. Aber leider haben uns dann die Kräfte verlassen.

SSV Reutlingen 1 - TV Belsen 1 1:0

TV Belsen – TSG Münsingen 2:0

SSV Reutlingen 2 - TV Belsen 0:0

TV Belsen – SGM Engstingen/Hohenheim 1 0:1

Die E1 vom TV Belsen belegt den 6 Platz beim WFV Hallenmeisterschaft wo 96 Mannschaften teilnehmen genommen haben und ist unter den Top 6 Mannschaften im Bezirk Alb.

e1 wfv hallenmeisterschaftHinten von links: David Adam, Leon Saur, Lasse Textor, Paul Lelke, Samed Demirdögen ( 1 Tor ), Ben Saur, Ramon Bort ( 1 Tor ), Trainer Daniel Bort Vorne liegend: Leonardt Krajczynski