Turnverein Belsen 1906 e.V.
Dein Verein - Unsere Zukunft
TV Belsen
Turnverein Belsen 1906 e.V.
Dein Verein - Unsere Zukunft

Für den 8.7.17 wurden wir zum Tunier in Mössingen eingeladen, wo wir mit zwei getrennten Jahrgängen in angetreten sind. Den Anfang machte der Jahrgang 2008 gegen TV Derendingen 1. In diesem Spiel waren wir noch nicht bei der Sache, dadurch mussten wir uns nach Abpfiff geschlagen geben. Danach war der Jahrgang 2009 an der Reihe gegen den FC Rottenburg. Da mussten wir uns knapp geschlagen geben. Im zweiten Spiel wartete für den Jahrgang 2008 die Mannschaft SGM Öschingen/Talheim 2. In diesem Spiel sind wir verzweifelt, der Ball wollte die ersten sieben Minuten einfach nicht ins Tor. Aber wir machten weiter und setzten den Gegner am eigenen Torraum unter Druck, was auch dann doch noch mit einem Sieg belohnt wurde. Im zweiten Spiel vom Jahrgang 2009 wartete die Spvgg Mössingen 2 auf uns. Leider mussten wir uns nach Abpfiff geschlagen geben. Im dritten Spiel vom Jahrgang 2008 wartete die TGV Gönningen auf uns und die Spieler wussten: wenn wir dieses Spiel gewinnen sind wir im Viertelfinale. Die Spieler gaben alles, kämpften, rannten und haben sich gegenseitig geholfen. So kam es, dass wir als Sieger vom Platz gingen - der Jubel war sehr groß. Im letzten Vorrundenspiel vom Jahrgang 2009 wartete die SG Weildorf/Bittelbronn 2 auf uns. In diesem Spiel mussten wir uns knapp geschlagen geben. Dann kam das Viertelfinale vom Jahrgang 2008 gegen SG Weildorf/Bittelbronn 2. Das Spiel wollten wir unbedingt gewinnen und nicht wieder im Viertelfinale rausfliegen. Und so kam es, dass wir nach Abpfiff im Halbfinale standen. Der Jahrgang 2009 spielte in der Trostrunde gegen die Spvgg Mössingen 1. Leider mussten wir uns geschlagen geben, so dass wir um den 11 Platz spielten. Dann kam das Halbfinale für den Jahrgang 2008 und da wartete der TV Derendingen 1 auf uns. Wir gingen sehr schnell in Führung. Aber leider hatten wir gegen Ende Konzentrationsschwächen, so dass wir den Platz als Verlierer verliesen und um den 3 Platz spielten. Danach kam der Jahrgang 2009 dran gegen die SGM Öschingen/Talheim 2. In diesem Spiel haben sie nochmal alles gegeben und sind als Sieger vom Platz gegangen und das Turnier mit dem 11 Platz beendet. Jetzt kam der Jahrgang 2008 dran gegen den TV Derendingen 2. Auch in diesem Spiel kämpften wir bis zum Schlusspfiff und haben dem Gegner keine Chance gelassen. Nach Abpfiff hatten wir das Spiel klar gewonnen und belegten den 3. Platz

Ein Riesen Lob an beiden Mannschaften für eine tolle Leistung. Der Jahrgang 2009 hat nur gegen Jahrgang 2008 gespielt.

TV Belsen 1 TV Belsen 2
TV Derendingen 1 – TV Belsen 1 3:1 FC Rottenburg - TV Belsen 2 2:0
TV Belsen 1 – SGM Öschingen/Talheim 2:0 TV Belsen 2 – Spvgg Mössingen 2 1:3
TV Belsen 1 – TV Gönningen 2:0 SG Weildorf/Bittelbronn – TV Belsen 2 1:0

Viertelfinale: Halbfinale Trostrunde:
SGM Weildorf/Bittelbronn – TV Belsen 1 0:2 TV Belsen 2 – Spvgg Mössingen 1 0:3

Halbfinale: Spiel um Platz 11:
TV Belsen 1 – TV Derendingen 2 1:2 TV Belsen 2 – SGM Öschingen/Talheim 2:0

 

Spiel und Platz 3:
TV Derendingen 1 – TV Belsen 1 0:3

Da es leider nur einen Mannschaftspokal Pokal und für die Spieler nur Medaillen gab hat der Trainer Pokale für die Spieler bestellt.

TV Belsen 1

Hintere Reihe von links: Maik Damsin (2 Tore), Valentin Werner (4 Tore), Aras Ibrahim Vordere Reihe von links: Louis Herrmann, Jonathan Strauß  (5 Tore) Shevan IbrahimHintere Reihe von links: Maik Damsin (2 Tore), Valentin Werner (4 Tore), Aras Ibrahim Vordere Reihe von links: Louis Herrmann, Jonathan Strauß (5 Tore) Shevan Ibrahim

TV Belsen 2

Von links: Ramon Bort  (1 Tor), Leon Saur  (1 Tor), David Adam, Levin Schweiker, Daniel Ibrahim, Liam Paul Krestel, Ben Saur  (1 Tor), Sefa Görgülü, Leonardt Krajczynski Mitte: Madeleine Bort Von links: Ramon Bort (1 Tor), Leon Saur (1 Tor), David Adam, Levin Schweiker, Daniel Ibrahim, Liam Paul Krestel, Ben Saur (1 Tor), Sefa Görgülü, Leonardt Krajczynski Mitte: Madeleine Bort