Turnverein Belsen 1906 e.V.
Dein Verein - Unsere Zukunft
TV Belsen
Turnverein Belsen 1906 e.V.
Dein Verein - Unsere Zukunft
  • 1

Aktuelle Spielberichte

img 3197 2

Wieder ordentlich besucht war die diesjährige Jahreshauptversammlung des TV Belsen, die am Freitag, 31. März 2023 um 20.00 Uhr in der Sportgaststätte des TV Belsen abgehalten wurde. Vorstand Klaus-Peter Kocher übernahm gemäß Geschäftsverteilungsplan die Sitzungsleitung und begrüßte alle Anwesenden. Nach einem Blick auf die Tagesordnung gab er schon einmal einen kurzen Überblick über die vielen guten Nachrichten aus dem vergangenen Jahr:

  • der Verein steht finanziell weiter auf sehr stabilen Füßen
  • die Ehrenamtlichen sind fast alle an Bord geblieben
  • die Mitgliederzahl hat wieder das Vor-Corana Niveau erreicht
  • das Kursprogramm ist gewachsen
  • wieder mehr Sportler legen das Sportabzeichen ab
  • Investitionen ins Vereinsheim, ins Sportgelände und in den Dirtpark stehen an

Vorstand Hartmut Kocher erläuterte, dass auch in 2022 wieder ein gutes Ergebnis erwirtschaftet werden konnte. Dazu beigetragen hat auch der zweite Teil der staatlichen Überbrückungshilfe. Neben den Kosten für den laufenden Sportbetrieb fielen lediglich überschaubare Investitionen an. Um für das aktuelle Jahr mit höheren Investitionen gut gerüstet zu sein wurden die Rücklagen weiter erhöht und der Schuldenstand deutlich reduziert. Vor diesem Hintergrund konnte Kassenprüfer Wolfgang Felger anschließend auch eine professionelle und umsichtige Kassenführung bestätigen.

Vorstand Joachim Behrens berichtete über den Beginn der Umbaumaßnahmen im Untergeschoß des Vereinsheims (Erstellung eines Besprechungszimmers und die Außendämmung), sowie weitere Maßnahmen (Sanierung Vorplatz des Vereinsheims, Außenanlage Tennis, etc.) aus dem letzten Jahr. In 2023 soll der Umbau des Untergeschoss abgeschlossen werden und die Dirtbike-Anlage noch vor dem anstehenden (10.) Dirtbike-Event umfassend saniert und neu gestaltet werden.

Vorstand Gerhard Wössner erläuterte kurz die sportliche Situation in den einzelnen Abteilungen und bedankte sich bei den Abteilungsleitern. Besorgt äußerte er sich über die weiterhin bestehenden Kapazitätsengpässe auf dem Sportgelände.

Vorstand André Kauper berichtete über die Veranstaltungen und Aktivitäten des Jahres 2022 und gab einen Ausblick auf die Veranstaltungen in 2023: 

  • 25.6. Belsemer Butzen
  • 30.06./01.07. 10. Dirtbike-Event
  • 22./23. 7. Dorffest

Nach einer kurzen Pause übernahm Otto Mang die Entlastung von Vorstand und Hauptausschuss, sowie die Neuwahl des Vorstandsteams. Alle fünf bisherigen Vorstände stellen sich erneut zur Wahl und wurden auch einstimmig in ihrem Amt bestätigt. Auch die Mitglieder des Hauptausschusses stellten sich fast komplett wieder zur Wahl. Lediglich Hannah Herter als Beisitzerin und Jürgen Beyer nach weit über 30 Jahren in unterschiedlichsten Funktionen wurden aus dem Hauptausschuss verabschiedet. Als neuer Beisitzer wurde Stefan Buck ins Amt gewählt, der zukünftig Vorstand Gerhard Wössner im sportlichen Bereich unterstützen soll. Das Amt des Werte- und Ehrenamtsbeauftragten bleibt bis auf weiteres unbesetzt.

img 3129 4

Geehrte Mitglieder v.L.n.R.: Vorstand Klaus-Peter Kocher, Arnulf Marquardt, Marcus Neumann, Roland Nädele (v.), Rolf Schurr, Gerhard Wössner, Ernst Müller (v.) und Ehrenamtsbeauftragter Jürgen Beyer

 Als nächstes standen dann folgende Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften auf dem Programm:

  • 25 Jahre: Edith Guth-Klein, Sven Veit
  • 40 Jahre: Uwe Buck, Berthold Mang, Arnulf Marquardt, Marcus Neumann, Rolf Schurr, Robert Stowasser, Gerhard Wössner
  • 50 Jahre: Thomas König
  • 60 Jahre: Ernst Müller, Roland Nädele

 Außerdem wurden Verbandsehrungen für langjährige Ehrenamtstätigkeiten durchgeführt:

  • WLSB Ehrennadel Bronze: Klaus-Peter Kocher
  • WLSB Ehrennadel Silber: Dr. Wolfgang Sigloch
  • WLSB Ehrennadel Gold: Janine Fries, Andreas Schaude
  • STB Ehrennadel Bronze: Gerlinde Fries, Birgit Hausch
  • WfV Ehrennadel Bronze: Robert Stowasser

img 3154 3

Verbandsehrungen v.L.n.R.: Klaus-Peter Kocher, Janine Fries, Dr. Wolfgang Sigloch, Brigitte Roll als Vertreterin vom Sportkreis/WLSB, Andreas Schaude und Ehrenamtsbeauftragter Jürgen Beyer

Zum Abschluss erläuterten Gerhard Wössner und André Kauper kurz den Status zur Spielgemeinschaft mit der Spvgg Mössingen  bzw. zum Sportstättendialog.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.