Turnverein Belsen 1906 e.V.
Dein Verein - Unsere Zukunft
TV Belsen
Turnverein Belsen 1906 e.V.
Dein Verein - Unsere Zukunft

 

Ein kleines Jubiläum feierte der TV Belsen zusammen mit seinem Sponsor Sport Schaal. Der Sport Schaal Cup für Fußball-Jugendmannschaften fand 2018 bereits zum fünften Mal statt. Aufgrund der Konkurrenzsituation durch parallele Turniere waren teilweise leider nur wenige Mannschaften gemeldet. Dennoch war im Ernwiesenstadion bei sonnigem Wetter viel Betrieb.

E-Jugend

Los ging es am Samstag ab 9 Uhr mit den E-Jugendlichen. Hier traten sieben Mannschaften Jeder gegen Jeden an. Nach teilweise sehr knappen Spielen hatten am Ende drei Mannschaften jeweils 15 Punkte auf dem Konto. Aufgrund der besseren Tordifferenz siegte die SGM Eychtal Owingen vor dem TSV Lustnau und dem TV Belsen 2. Die Mannschaft des TV Belsen 1 belegte den vierten Platz.

F-Jugend

Ab 13:30 Uhr war dann mit 12 teilnehmenden Mannschaften bei der F-Jugend viel Betrieb. In zwei Gruppen spielten jeweils 6 Mannschaften gegeneinander. Gruppenerster mit jeweils 15 Punkten wurden der TV Belsen 1 in Gruppe A und der SV Prondorf in Gruppe B. Die zweite und dritte Mannschaft des TV Belsen konnten leider das Viertelfinale nicht erreichen, siegten aber immerhin in der Trostrunde um die Plätze 9 und 11 jeweils mit 3:0. Die erste Mannschaft konnte das Viertel- und Halbfinale jeweils für sich entscheiden, musste sich aber im Finale dem SV Prondorf mit 1:0 geschlagen geben. Dritter wurde die SGM Hochdorf.

D-Jugend

Am Sonntag wurde das Turnier ab 9 Uhr mit 9 D-Jugend-Mannschaften fortgesetzt, die in zwei Gruppen gegeneinander antraten. Insgesamt wurden in den 24 spannenden Spielen 138 Treffer erzielt. Die Gastgeber von der SGM Mössingen/Belsen 1 spielten guten Fußball, lediglich die Chancenverwertung lies zu wünschen übrig. Sie mussten sich im Finale erst im Neunmeterschießen knapp mit 4:5 gegen Lustnau 1 geschlagen geben, nachdem es nach Verlängerung noch 1:1 gestanden hatte. Dritter wurde der TV DerendingenC-Jugend

Am Sonntagnachmittag traten abschließend noch die C-Jugendmannschaften an. Leider waren hier nur drei Teams gemeldet. Mit dem TSV Gomaringen, dem VFL Pfullingen und der SGM Mössingen/Belsen allerdings alles Teams aus der Bezirksstaffel. Gespielt wurde jeder gegen jeden in der Doppelrunde. Am Ende setzte sich der Gastgeber mit 9 Punkten durch und ging als Turniersieger vom Platz.