Turnverein Belsen 1906 e.V.
Dein Verein - Unsere Zukunft
TV Belsen
Turnverein Belsen 1906 e.V.
Dein Verein - Unsere Zukunft

Großer Erfolg für die Biker des TV Belsen.
Beide Wettbewerbe wurde von den Bikern des TV Belsen gewonnen.
Nach dem Pech mit Wetter am 12. Juli und dem daraus folgendem Abbruchs, zeigte sich das Wetter am Samstag von seiner besten Seite.

25 Fahrer aus ganz Süddeutschland hatten sich angemeldet, nach dem Qualifying kamen 12 ins Finale. Die Konkurrenz war sehr stark mit dem Vorjahressieger Urs Reinosch und Jannik Völk dem Sieger des diesjährigen IXS Dirt Masters der Amateure in Winterberg. Auch Till Eßler und Malik Haase unsere beiden Locals haben mit ihren gezeigten Sprüngen das Finale souverän erreicht.

Im ersten Final Run zeigten die meisten Biker noch etwas verhaltene Sicherheitssprünge, was sich dann im 2. Run deutlich änderte und den Zuschauern Dirt-Bike auf höchstem Niveau gezeigt wurde.

Malik konnte sich  mit einer Kombi aus Backflip am 1. Dirt und einem Seven – Twenty am 2. Dirt gegen alle Konkurrenten durchsetzten und gewann den Contest. Zweiter wurde Alexej Dome aus Kressbronn, dritter Jonny Kielhorn der uns einen schönen Frontflip zeigte.

Alexej Dome, Malik Haase, Jonny Kielhorn (v.l.n.r)

Till hatte am 1. Dirt seinen Backflip etwas überdreht und rutschte deshalb auf seinem Hinter den Dirt hinab und hatte dadurch keine Chance mehr auf eine vorderen Platzierung.
Im Anschließenden Best Trick Wettbewerb zeigte er sich völlig unbeeindruckt von seinem vorherigen Sturz und zeigte, angetrieben vom Publikum und den Bikern einen schier unglaublichen Double-Backflip, den ersten konnte er noch nicht ganz sauber landen was dann beim 2. Versuch deutlich besser klappte und damit den Best- Trick gewann. Diese Leistung von Till ist aller höchstes  Niveau in der Dirt Bike Szene. Es gibt weltweit sehr wenig Fahrer die diesen Trick beherrschen.

Den Video zum Contest gibt es unter www.pinkbike.com/video/372220

Till Eißler nach seinem Double-Backflip

Fotos: D. Brunner