Turnverein Belsen 1906 e.V.
Dein Verein - Unsere Zukunft
TV Belsen
Turnverein Belsen 1906 e.V.
Dein Verein - Unsere Zukunft

Der Auftakt der Saison 2019/2020 für den TV Belsen fand nach einem Freilos in der ersten Pokalrunde an diesen Mittwoch mit dem Zweitrundenspiel im Pokal gegen den A-Ligisten SV Würtigen statt. Unsere Mannschaft ist im Vergleich zur Vorsaison im Kern unverändert. Den Abgängen von Alexander Wallusch und Samuel Roslik stehen die Neuzugänge Daniel Knop (Spielertrainer), die Rückkehrer Edward Wirtz und Jannick Schmitt sowie Karim Bendouma, Igor Anziferow, Antonio Leotta und Diziano Ambrosio gegenüber. Aufgrund von Urlaub und Verletzungen waren wir allerdings auf die Hilfe der Zweiten Mannschaft angewiesen. Tobias Schelling und Paul Dadey ergänzten unseren ausgedünnten Kader. Das Spielgeschehen in der ersten Halbzeit ist im Großen und Ganzen schnell zusammengefasst: Wir überließen den Gästen aus Würtingen in ihrer Hälfte den Ball, standen tief und verschoben in unserem 4-4-2 System gut gegen den Ball. Die Würtinger versuchten es daher immer wieder mit langen Bällen auf die Außenstürmer, konnten aber keine gefährlichen Aktionen kreieren. Im Gegensatz dazu gelang es uns immer wieder durch schnelle Konter gefährlich vor das Würtinger Tor zu kommen. In der 25. Minute schafften wir es Daniel Knop im Strafraum freizuspielen, dieser ging nach Kontakt mit seinem Gegenspieler zu Boden. Der fällige Pfiff blieb leider aus. Dies führte bis zur Halbzeit zu Unruhe und Unkonzentriertheit in unseren Reihen. In der zweiten Halbzeit gab das Spiel ein ähnliches Bild wie in der ersten Halbzeit ab. Lange Bälle der Würtinger, tief stehende Belsener. Es ergaben sich kaum gefährliche Aktionen, bis auf eine Unaufmerksamkeit unserer Abwehr nach einem langen Befreiungsschlag: Ein Würtinger Stürmer setzte sich im Laufduell mit Jens Thielen durch, sein Schuss endete zu unserem Glück an der Latte und nicht im Tor. Mit der Zeit ließen vor allem bei unseren Gästen die Kräfte nach. Die Räume wurden Größer und unsere Konter gefährlicher. Belohnt wurden wir in der 78. Minute: Eine Flanke von Links, eine Kopfballablage und Daniel Knop stand wie in der ersten Halbzeit frei vor dem Tor. Ein Flachschuss in die rechte Ecke. 1:0 TV Belsen. In den verbleibenden Minuten gelang es den Würtingern nicht mehr Nennenswert vor unser Tor zu kommen. Die langen Bälle wurden von unserer Abwehr souverän geklärt. Mit dem Schlusspfiff konnten wir durch eine Lauxmann-Koproduktion das Ergbniss noch auf 2:0 ausbauen. Freistoß Christian Lauxmann aus dem linken Halbfeld, Kopfballtor Alexander Lauxmann. Insgesamt können wir mit diesem Auftaktsieg sehr zufrieden sein. Eine sehr solide Mannschaftsleistung trotz eines sehr ausgedünnten Kaders. Weiter geht es in zwei Wochen: Am Sonntag den 15.09. beginnt die B-Liga Saison mit einem Heimspiel gegen den TSV Kiebingen.

Igor Anziferow, Tobias Schelling (30. Min Paul Dadey), Jens Thielen, Christian Lauxmann, Benedikt Walter, Paul Oman, Daniel Knop, Edward Wirtz, Josef Mecid, Leon Pieta (70. Min Enrico Petrolo), Alexander Lauxmann