Turnverein Belsen 1906 e.V.
Dein Verein - Unsere Zukunft
TV Belsen
Turnverein Belsen 1906 e.V.
Dein Verein - Unsere Zukunft

Herren Kreisliga A1

Die Rottenburger Mannschaft ist immer schwer einzuschätzen, da sie häufig in wechselnder Besetzung antreten. Gegen uns konnten sie das erste Mal in dieser Saison in Stammbesetzung spielen, was hieß den Gegner nicht zu unterschätzen.

In den ersten beiden Doppel brauchten wir noch eine Eingewöhnungsphase, dann lief es immer besser und unsere Paarungen Christoph / Kurt, sowie Christian / Steffen konnten sichere 3:1 Siege einfahren. Im dritten Eingangsdoppel war es über 4 Sätze eine ausgeglichene Partie, im Entscheidungssatz lief dann bei Daniel und Rainer leider gar nichts zusammen, so dass die Rottenburger verkürzen konnten.

Anschließend bauten Christian und Christoph den Vorsprung aus. Hierbei hatte Christian gar keine Probleme und beherrschte seinen Gegenüber klar, während es bei Christoph einen Satz dauerte bis er die passenden Mittel fand. Im mittleren Paarkreuz gab es eine Punkteteilung, und hier siegte Steffen mit einer starken taktischen Leistung indem er das aggressive Spiel seines Gegners nicht zur Entfaltung kommen ließ. Danach gab es drei Partien, die über die vollen fünf Sätze gespielt wurden und jedesmal kam der Sieger vom TV Belsen. Hierbei drehte Rainer einen 0:2 Satzrückstand noch und Christoph musste sich einer Vielzahl an Kolben (Anmerkung des Schreibers: Kanten- oder Netzbälle) erwehren. Und zum Schluß erneut eine Punkteteilung in der Mitte, wobei diesmal Kurt einen glatten Dreisatzsieg einfuhr und damit den 9:4 Endstand herstellte.

Diesen Freitag geht’s dann weiter beim TTC Grosselfingen.

Es spielten: Christoph Fendt (2), Christian Kistner (2), Steffen Brumm (1), Kurt Herbstrith (1), Rainer König (1) und Daniel Holzäpfel