Turnverein Belsen 1906 e.V.
Dein Verein - Unsere Zukunft
TV Belsen
Turnverein Belsen 1906 e.V.
Dein Verein - Unsere Zukunft

Jahreshauptversammlung_1

Alle Bilder: Dieter Brunner

Am Freitag, 13. März 2020 hätte sie eigentlich stattfinden sollen, die ordentlichen Jahreshauptversammlung des TV Belsen. Nach längerer Diskussion wurde sie dann einen Tag davor abgesagt, nachdem die Landesregierung die Schulschließungen angekündigt hatte und somit jedem klar war, wie ernst die Lage ist. Am letzten Freitag wurde sie jetzt in der Bästenhardtturnhalle nachgeholt, unter Einhaltung aller Hygienevorschriften, ordnungsgemäßem Abstand und geöffneten Fenstern. Der Termin Ende September kam zustande, weil die Hallen erst seit einigen Wochen wieder für Vereinsveranstaltungen geöffnet wurden. Und für eine digitale Mitgliederversammlung, wie sie zwischenzeitlich durch das Corona-Abmilderungsgesetz möglich gemacht wurde, konnte sich keiner der Verantwortlichen erwärmen.

Vorstand Klaus-Peter Kocher begrüßte zu Beginn Oberbürgermeister Michael Bulander, sowie Dr. Ebrhard Heinz - Präsident des Sportkreises Tübingen . Von den Vereinsmitgliedern fanden erwartungsgemäß und auch absolut verständlich nur wenige den Weg in die Halle. Um die Veranstaltungsdauer möglichst kurz zu halten wurde auf jegliche Technik verzichtet und die Berichte auf ein Minimum beschränkt. 

Vorstand Hartmut Kocher berichtete über die finanzielle Entwicklung im Jahr 2019.  Demnach stiegen im Berichtszeitraum sowohl die Einnahmen als auch die Ausgaben. Am Ende konnte trotz aus dem laufenden Haushalt finanzierter Sonderinvestitionen noch ein Überschuss verbucht werden. Im Ausblick auf das Jahr 2020 zeigte er sich zuversichtlich und stellte ein ordentliches Ergebnis in Aussicht. Sein Dank ging dann an sein Unterstützungsteam und vor allem auch an die Sponsoren, die alle trotz wirtschaftlicher schwieriger Zeiten den TVB weiterhin unterstützen. Die Kassenprüfer, vertreten durch Wolfgang Felger, konnten dann auch eine vorbildliche Kassenführung bestätigen.

Jahreshauptversammlung_2

Anschließend berichtete Vorstand Joachim Behrens über die Fortschritte bei den Arbeiten im und um das Vereinsheim. Insbesondere konnte der Umkleidetrakt mit der Schiedsrichterkabine fertiggestellt und zwei zusätzliche Garagen im Außenbereich errichtet werden.

Vorstand Gerhard Wössner erläuterte kurz die Situation im sportlichen Bereich. Insbesondere verwies er auf die Sportler-Ehrungen der Stadt Mössingen für die Tanzgruppe JaySix als Landessieger im Dance Experience, sowie der C-Jugend der Spielgemeinschaft Mössingen/Belsen als Aufsteiger in die Landesstaffel. Außerdem berichtete er über den erfolgreichen Neustart der sportlichen Aktivitäten im Ernwiesenstadion nach dem Ende des Lockdowns und den hohen Aufwand für die notwendigen Hygienekonzepte.

Vorstand Klaus-Peter Kocher verwies stellvertretend für André Kauper auf die zahlreichen Veranstaltungen im Jahr 2019 und die Berichte dazu in der Vereinszeitung und auf der Homepage. Anfang 2020 fanden noch zwei Veranstaltungen statt: Die Skiausfahrt im Januar und die Mitwirkung am Narrentreffen im Februar. Alle weiteren Veranstaltungen für 2020 wurden oder sind abgesagt.

Weiterhin berichtete er über die Klausur des Hauptausschusses im November 2019, bei der über die Weiterentwicklung des Sport- und Vereinsangebots sowie über die nächsten Schritte beim Ausbau der Digitalisierung im Verein beraten wurde. Als erstes Ergebnis daraus wurde die TVB-Vereins-App im März in Betrieb genommen mit zwischenzeitlich über 200 Downloads.

Im Anschluss entlastete die Mitgliederversammlung auf Antrag von Oberbürgermeister Michael Bulander Vorstand und Hauptausschuss einstimmig.

Ehrungen

V.l.n.r.: Heinz Saur, Hermann Baur, Joachim Behrens, Mike Butt, Daniel Holzäpfel, David Herter, Jürgen Beyer, Klaus-Peter Kocher

Vorstand Klaus-Peter Kocher und Ehrenamtsbeauftragter Jürgen Beyer nahmen dann folgende Ehrungen vor:

Langjährige Vereinsmitgliedschaft:

25 Jahre: Ehrennadel in Bronze: Ira Boll, Helena Bühler-Mehl, Margit Herter, Jens Kappeller, Ulrich Mehl, Mike Butt

40 Jahre: Ehrennadel in Silber und Ehrenurkunde: Hatto Schmidt

50 Jahre: Ehrennadel in Gold: Hermann Baur, Heinz Saur

70 Jahre Mitgliedschaft: Wilhelm Schlegel

Verbandsehrungen:

WLSB Ehrennadel in Bronze: Andreas Bibow

WLSB Ehrennadel in Silber: Uwe Eggert, Daniel Holzäpfel

WLSB Ehrennadel in Gold: Joachim Behrens, Jürgen Beyer

DTB Ehrennadel in Bronze: Janine Fries

Tennis Verbands-Ehrenbrief: David Herter

Unter Verschiedenes/Ausblick verwies Klaus-Peter Kocher auf den gerade durch den Gemeinderat beschlossenen Sportstättendialog, in dessen Rahmen die Vereine im sogenannten Sportdialog beteiligt sind. Außerdem kündigte er als nächster Digitalisierungsschritt die Einführung einer Online-Buchungsplattform für die Tennisplätze und das Kursprogramm an. Er sprach allen Gästen, Gönnern, Sponsoren, sowie allen Ehrenamtlichen (Helfer, Trainer, Übungsleiter, Unterstützer), sowie seinen Vorstands- und Ausschuss-Kollegen seinen Dank aus.